Montag, 24. November 2014

Apfel - Tiramisu im Glas



Ich nehme leere Nutella Gläser mit Deckel!

Einkaufsliste:
Löffel Bisquits
Mascarpone
Rahm
Eier, Schoggi Pulver, Zucker, Äpfel vom Bauer 



Mascarpone, Rahm, Zucker und  Eier kommen in die Küchenmaschine und alles wird schaumig geschlagen.


Wenn die Tage wieder kühler werden brauche ich für mein Tiramisu Eier.
Aus den Äpfeln mache ich Apfelmus und kleine Apfelstücken.
Ich schichte Apfelmus, Bisquits, und die Mascarpone Masse mit Apfelstücken in das Glas.





Kalt stellen für ein paar Stunden, Ideal 
zum vorbereiten wenn Gäste kommen.




Vor dem servieren mit Schoggi Pulver bestreuen und mit Apfel Scheiben Garnieren.

Gutes Gelingen und en  Guete 

                wünscht dir Bea




Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Bea,
    sowas leckeres zum Frühstück :O)
    Eine tolle Idee mit den Gläsern mit Deckel! So kann man es servierfretig prima vorbereiten!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine wunderschöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia
      Ja es ist toll zum vorbereiten und es hat sehr lecker geschmeckt!
      Schöne neue Woche wünscht dir Bea

      Löschen
  2. Hallo Bea, das sieht wirklich lecker aus! Und ist sehr gut vorzubereiten. Ich habe auch in der kalten Jahreszeit immer ein bißchen Bedenken bei der Verwendung von rohen Eiern. Kann man die nicht einfach ganz weglassen? Die Sahne- und Mascarpone Creme wird doch sicherlich auch so fest, wenn man sie kühlt? Ich glaube, ich probiere das mal aus.... Diese Einzelportionen gefallen mir besser als eine grosse Schüssel voll.
    Dir auch eine schöne Woche!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Eva
    Doch du kannst Tiramisu auch ohne Eier zubereiten, es gibt viele Rezepte dazu!
    Die Einzelportionen finde ich jetzt wirklich super, ich bleibe dabei!
    Ich kann die leeren Nutella Gläser nicht einfach so wegwerfen.
    Ein guter Start in die neue Woche wünscht dir Bea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bea,
    wieder eine tolle Idee.Einzelportionen sind wirklich besser,bei einer großen Einzelportion ist man zuviel oder wirft noch etwas weg.Werde jetzt auch mal nach Nutella Gläsern Ausschau halten.
    Wünsche eine schöne Woche und liebe Grüße Pippi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Pippi
    Meine Tochter isst Nutella, ich habe diese Gläser sehr gerne.
    Schöner Start in die neue Woche wünscht dir Bea

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Bea
    Ich habe bald Besuch und werde ihnen dein feines Dessert auftischen. Aber ich glaube ich verzichte auf die Eier - ich denke es sollte auch ohne gut klappen! Sieht uh fein us und ich liebe alles mit Aepfel!
    Einen guten Tag wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Rita
    Freue mich von dir zu lesen..
    Ja ohne Eier kannst du dieses Dessert auch machen.Obwohl wenn du frische nimmst und es kühlst sollte es nichts machen.
    Liebe Grüsse sendet dir Bea

    AntwortenLöschen
  8. Ein Dessert ganz nach meinem Geschmack. Sieht so was von lecker aus. Herzlich, Frau Schritt

    AntwortenLöschen
  9. Herzlichen Dank für deinen Kommentar bei mir!
    Freue mich von dir zu hören.
    Liebe Grüsse von Bea

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen Bea
    mmh sieht fein aus, finde es eine gute Idee mit einzel Portionen, sonnst hat man immer zuviel.
    Nur , ich habe Leider keine solche Gläser, bei uns wird eben nicht so Nudella gegessen. Aber ich habe so kleine
    Glasschälchen, sollte doch auch gehen ? Mit Eier habe ich auch so meine Bdenken, aber wenn man sie frissch braucht
    und nur so kleine Portionen sind ja am selben Tag weg :-), werde mal ausprobieren, Danke und ganz liebe Grüsse Ruth

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ruth
    Das Rezept ist gut zum ändern, du kannst das Rezept gestalten je nach Personen und Geschmack.
    Viel Spass beim ausprobieren wünscht dir Bea

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Bea
    Das ist ja ganz schön lecker...
    L G Christa

    AntwortenLöschen
  13. Dankeschön, leider kann ich dir nichts mehr abgeben, es ist alles schon weg!
    Liebe Grüsse von Bea

    AntwortenLöschen

ICH FREUE MICH VON DIR ZU LESEN ...