Mittwoch, 13. August 2014

Wie werde ich Styling - Queen ...


Als ich im März mit  zwei Freundinnen den Kurs besuchte, wie werde ich Styling Queen - mein perfekter Kleiderschrank.
Ja, seitdem hat es mich gepackt. Ich bin nun dran auszumisten, anzuprobieren, auszuwählen, behalten oder nicht ?


Nun habe ich das passende Buch dazu gefunden, schaut selber!


Da ich gerne Shopping Queen schaue, mit Guido   Maria Kretschmer, musste ich nun das Buch dazu kaufen.   Leider bin ich nicht die Näherin, ich kann nicht mit der Nähmaschine arbeiten, so finde ich es toll, das Guido Maria Kretschmer es schon als Kind lernte damit umzugehen und Freude an den Stoffen hat.

Ein tolles Buch das gerade richtig in der Hand liegt. 

Finde deine passende Kleidung  je nach Figur Typ.

Es ist alles gut beschrieben, so dass ich meinen Figur Typ sofort entdeckt habe und sah, dass ich mit meiner Kleider Wahl gut liege. 

Ich bin die alles "Oben Frau" und muss schauen dass es eher unten wilder ist als beim Busen und Schulter bereich.

 

Jede Figur ist genau beschrieben, so das auch du deinen Stil findest!

Das Buch hat 237 Seiten und ist die Ausgabe von 2013


ISBN 978-3-8419-02349-9


Finde deinen passenden Stil egal welche Kleider Grösse du trägst!

Ich winke dir zu und freue mich das du heute da bist ..

       Liebe Mode Grüsse von 

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Bea,
    ach ja, der Guido, den mag ich auch sehr gerne! Ein toller Mensch! Das Buch hab ich bei einer Freundin gesehen, sie will es mir leihen,w enn sie es ausgelesen hat :O)
    Das macht sicher Spaß, danach auszumisten, mit einer kleinen Hilfestellung, denn es ist ja wirklich alles super beschrieben in dem Buch :O) Viel Spaß beim Weiterstylen und aussuchen :O)
    Ich wünsch Dir einen schönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia
    Super toll das du Guido auch so gerne magst.
    Dann wünsche ich dir jetzt schon viel Freude beim durchlesen des Buches!
    Schöner Tag wünscht dir Bea

    AntwortenLöschen
  3. hallo bea,
    ich habe die sendung früher auch immer gerne gesehen. aber ich finde man bekommt genug von ihr, ich mag sie nicht mehr sehen.
    früher war die sendung eher ein geheimtip, ist sie leider nicht mehr und überall nur noch guido. er mag ja nett sein, aber es wird zuviel, weil er ständig herumgereicht wird.
    schön, wenn du ausmistest, habe ich auch gemacht, leider habe ich zuviel weggeworfen und dinge, die ich noch gut hätte brauchen können. aber weg ist weg.
    ich würde mich freuen, wenn du dich mal gesylt vorstellen würdest und was du alles so ausgesucht hast.
    mit lieben grüßen eva

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Eva
    Die Sendung schaue ich erst seit ein paar Wochen, ich hatte vorher nie etwas davon gehört oder gelesen.
    Ja, das mit dem wegwerfen ist schnell passiert.Mein Ziel ist nun dass ich nicht mehr so viel Kleider im Schrank habe die ich meistens nie trage.Das Kombinieren muss aber noch geübt werden, so dass ich mindestens drei verschiedene Kombis damit machen kann ist da Ziel.
    Ich werde mich nicht gestylt vorstellen, dass kann ich dir heute gerade so sagen. Ich bin viel zu scheu dazu ! Ich bin kein Mode Blog es gibt genug andere, die das wollen und gerne machen.
    Ein schöner Tag wünsche ich dir heute, schön hast du vorbeigeschaut! Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      ich habe bei Elisabeth von diesem Thema gelesen und war neugierig und bin nun hier einmal herübergesurft.
      Ich mag die Zurschaustellung auch nicht, muß ich ganz ehrlich sagen. Wem es gefällt, der soll es tun. Aber mir käme es vor, als wäre ich eine Art Kleiderständer, das liegt mir einfach nicht! ;-) Ich mochte das schon als junges Mädel nicht.
      Genauso, wie es mir oft suspekt war, wenn die Mädeln mit ihren Taschen und Täschchen posierten, mit Röcken und Röckchen ... ich trug viel lieber Hosen, ein einfaches Oberteil und fertig.
      Klar, mag ich auch hübsche Kleider schon mal gern ansehen, aber für mich sind die meisten Sachen nichts. Viel zu umständlich im Tragen. Ich muß mich bewegen können und habe auch keine Lust, lange zu bügeln.

      Einen überfüllten Kleiderschrank mag ich schon gar nicht. Alles, was nicht mehr passt, fliegt raus oder was nicht mehr meinem Wachstum entspricht, denn der Mensch entwickelt sich ja mit jedem Jahr weiter ... das wäre so, als wolle man sien Konfirmandenkleid im Alter noch tragen. ;-)

      Die besagte Sendung kenne ich nicht, da ich so gut wie nie TV schaue. Ich weiß auch genau, was mir steht und was ich will, von daher werde ich sie mir wohl auch nicht ansehen. Die Verkäuferinnen, die ständig um einen herumschwarwenzeln, mag ich auch nicht, wenn ich Klamotten kaufe, denn - wie gesagt - weiß ich selbst, was mir steht, worin ich mich wohlfühle und somit genau, was ich will.

      Ich trage am liebsten Schwarz - als Grundfarbe, dazu mal Rot, das passt immer ... klar habe ich auch andere Farben,z.B. weisse Blusen oder T-Shirts, auch mit Glitter. Doch im Winter gibts bei mir fast nur Funktionspullover, die wärmen am besten und sind pflegeleicht.

      Wirklich interessant, wie andere das so sehen, ich schaue ja ab und zu in sog. Modeblogs ... mir wäre das alles viel zu viel Aufwand und mit Mode als Hobby würde ich mich nie beschäftigen wollen, dazu habe ich viel zu viele andere Interessen. Aber ich trag' auch schon mal HighHeels - sooo ist das nicht ... falls sich das jetzt so angehört hat, als liefe ich wie eine "graue Maus" herum *lach*

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
    2. Guten Tag Sara
      Das hast du gut geschrieben, danke für deine Meinung.
      Ich wusste nicht das bei Elisabeth das Thema aufgegriffen wurde.
      Es freut mich von dir zuhören, ich finde es gut wenn man nicht alleine dasteht.Mir wäre es wirklich auch zu kompliziert mich jedes mal vor die Kamera zu stellen und mich präsentieren zu müssen.Für alle die das so wollen, bitte!
      Ich mag die Mode und schöne Kleider, bin aber eher die zurückhaltende.
      Liebe Grüsse aus der Schweiz von Bea

      Löschen
  5. Hallo Bea
    Nun, ich finde es immer gut, mal ab und zu aus zu misten, tue ich auch. Sicherlich
    täte mir ein Stylin auch gut, aber ich mag solche TV-Sendungen nicht so, darum sah ich das nie
    an.
    Gott hat mich ja so wunderbar gemacht, leider war ich nicht immer so diszipliniert genaug, einwenig
    auf meine Figur zu achten. Mal klapt es gut und ich nahm gut ab, dann halt wieder nicht so, wass solls
    man kann ja trotzdem Kleider finden, in denen man sich wohl fühlt, ich schaue nicht so wass die Anderen sagen
    oder Mode ist. Musste als Kind genug mich immer den Anderen an passen, jetzt tue ich auch bei den Kleider, wie
    es mir gefält. Nehme aber auch gerne auch Ratschläge an, wenn man mir nicht das Gefühl gibt, nur so siehst du gut aus.
    Aber misten müssen wir wohl Alle mal, sonst fält der Schrank auseinander :-) ( kleiner Spass),lbg Ruth

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ruth
    Danke für deinen Kommentar!
    Ich gehe nicht so nach der Mode, ich ziehe eher das an was mir gefällt. Jetzt schaue ich aber noch mehr darauf, passt es zu meiner Figur und die richtigen Farben spielen eine wichtige Rolle dabei.
    Dir wünsche ich, das du so bleibst wie du bist !
    Sei lieb gegrüsst von Bea

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Bea,
    ich mag den Guido auch sehr und wußte garnicht das er eine Buch geschrieben hat.Das werde ich glaube mir auch besorgen.Ich habe z.Bsp. gute Tipps von der "Modeflüsterin",einem Blog mit Mode für "starke" Frauen bekommen.Ausmisten tue ich auch gerne,dabei ist mir mal etwas lustiges passiert.Ich habe nämlich einen ganzen Schwung langärmlige Nachthemden versehentlich in den Altkleidersack getan und musste sie ersetzen.So langsam habe ich meinen Stil gefunden und richte mich auch nicht unbedingt nach der Mode.Als Kind hieß es auch bei mir immer,du musst dich anpassen,nun mit Mitte 50 habe ich darauf keine Lust mehr. Ich finde es ganz toll,das du dich an dieses Projekt gewagt hast.Dein Kleiderschrank sieht schon richtig gut aus,besonders das vordere Teil,ist das ein Kleid?
    Viel Spaß beim ausmisten und stylen weiterhin.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende und ganz liebe Grüße von
    Pippi
    Ps. Vielen Dank für deine Glückwünsche.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Pippi
    Das Buch habe ich auch kürzlich in einer Werbung entdeckt von Guido als ich die Sendung schaute.
    Die Modeflüsterin schaue ich mir auch regelmässig an, konnte auch schon viel Tipps gebrauchen.
    Gott hat uns so wunderbar gemacht, so möchte ich einfach das beste machen aus meinem Typ.
    Eine Tunika oder Strandbluse soll das blaue Teil sein. Ich hatte es aus einem Urlaub mitgenommen, so viel getragen habe ich es leider noch nicht.Mir gefällt die Tunika auch so gut.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich auch dir!
    Grüsse sendet dir Bea

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Bea,
    nochmal Pippi hier.Ich habe mir gestern sofort das Buch vom Guido gekauft und bin restlos begeistert!!!!!!!!!!!! Ich lag immer völlig falsch,was mein Typ angeht.Ich gehöre auch zum Typ XX,von allem zuviel.So ähnlich,wie er es beschreibt,habe ich es schon gemacht,doch ich habe noch das eine oder andere dazu erfahren.Es ist wirklich ein Buch für den Alltag und seine Geschichten zu den einzelnen Typen,ich habe herzhaft gelacht,vor allem Fr. Meisenkaiser mit der roten Hose gefiel mir sehr gut.Werdegleich mal mich weiter vertiefen in meinen Typ.
    Vielen für den tollen Buchtipp und liebe Grüße Pippi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Pippi
    Wie sehr freue ich mich dass ich dir weiterhelfen konnte mit dem tollen Buch!
    Genauso erging es auch mir, mein Typ ist die V - Form.
    Mein Ziel ist, solche Kleider in V - Form zu kaufen und weniger zu haben im Kleiderschrank, dafür ziehe ich es auch an!
    Sei lieb gegrüsst, wünsche dir gutes gelingen mit deinen Kleider. Bea

    AntwortenLöschen

ICH FREUE MICH VON DIR ZU LESEN ...