Montag, 30. Juni 2014

Alles in die Schüssel ...


Gekochte Kartoffeln 

Heisse Gemüsebrühe in eine Schüssel geben




Kartoffeln in Scheiben schneiden und in die heisse Gemüse - Brühe geben für ca.30 Minuten


Ziehen lassen



Viel Senf


Ein wenig  Mayonnaise

Essig,Gewürze,Kräuter nach Wahl. Die eingelegte Gemüsebrühe,(dann brauche ich kein Öl mehr).

Fertig ist der Salat

 Für Zuhause ...


  Für Unterwegs ...


En Guete wünsche ich dir Heute!

Ein toller Wochen Start wünscht dir Bea


Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Bea,
    Kartoffelsalat geht immer :O) Lecker sieht Deiner aus.
    Mit Gemüsebrühe hab ich ihn auch schon gemacht, allerdings, ohne Majo, ich mach dann nur gebratene Zwiebelchen und Speckwürfel mit rein ;O)
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Guten Tag Claudia
    Danke für deinen Tipp ! Den Kartoffelsalat macht jeder tatsächlich sein eigenes Rezept, darum habe ich meinen eingestellt.
    Heute ist es kühler als sonst, aber der Sommer kommt wieder!
    Dir eine gute schöne neue Woche wünscht dir Bea

    AntwortenLöschen
  3. hallooo,
    bei kartoffelsalat scheiden sich die geister. ich mache meinen echten schwäbischen kartoffelsalat, der eigentlich mit fleischbrühe gemacht wird. ich mache den aber auch mit gemüsebrühe und ohne majo. aber deiner sieht auch lecker aus. mit senf habe ich tatsächlich noch nie probiert.
    ich habe schon mal davon berichtet.
    eine schöne woche wünscht eva


    AntwortenLöschen
  4. Hallo Eva
    Ja, danke auch für deinen Tipp!
    Dir wünsche ich einen schönen Montag!
    Es grüsst dich Bea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bea,

    das sieht einladend und köstlich aus.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Elisabeth
    Danke für das Kompliment.
    Grüsse von Bea

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Bea,
    Genau so macht man es, ich lernte im Haushaltslehrjahr noch, trotzallem Öl dazu zu nehmen,
    und von meiner Schwägering aus Österreich gibt es dazu noch gebratenen Speck darin,
    wie auch immer ,Ich mag Kartoffelsalat, coule Idee, sie in den Blog zu stellen,lbg Ruth

    AntwortenLöschen
  8. Hoi Ruth
    Merci, du hast also das Haushaltslehrjahr gemacht wie ich auch.Es freut mich dein Kommentar, schön warst du heute da!
    Sei lieb gegrüsst von Bea

    AntwortenLöschen

ICH FREUE MICH VON DIR ZU LESEN ...